Service- und Notfallnummer am Wochenende 9-18 Uhr: +43 676 33 888 92

Outdoor Vorhänge

Balkonvorhänge, Gardinen für den Außenbereich, Außenvorhang

Jakob Enigl
Ihr Ansprechpartner:
Jakob Enigl Segelmacherei

Outdoor-Vorhänge liegen aus gutem Grund im Trend.

Mit Außenvorhängen verlängern Sie ihr Wohnzimmer nach draußen und schaffen Wohlfühlatmosphäre. Egal ob als Ergänzung zur Pergola oder einem überdachten Terrassenbereich oder einfach am Balkon: Wetterfeste Outdoor-Vorhänge eignen sich perfekt, um sich vor Wind und Sonne oder auch nur neugierigen Blicken zu schützen. Je nach Wunsch gibt es entsprechend teiltransparente Stoffe (VU Screen), die aufgrund der Durchsicht für viel Raumgefühl hinter dem Stoff sorgen, oder komplett blickdichte Stoffe (Agora). Beide lassen Licht durch halten aber Hitze und Sonnenstrahlung ab. Die eben genannten Stoffe zeichnen sich trotz der Outdoor-Tauglichkeit durch eine angenehm weiche Haptik aus.

Wir empfehlen immer eine Befestigung auch am Boden, da die Vorhänge aufgrund der großen Fläche sonst leicht vom Wind "verweht" werden. Je nach Gegebenheiten kann die Bodenbefestigung mittels Niro-Klappaugen, eingefrästen versenkbaren Klampen oder Niro-Spezialhaken (zwischen den Terassendielen) erfolgen.

Bei breiten großen Vorhängen macht aus Handlinggründen eine Teilung Sinn. Mehrere Vorhangelemente lassen sich dann mittels Tenax Druckknöpfen (oder eingenähten Magneten) einfach wieder verbinden. Oft reicht es aber schon, wenn die Endstücke an einer gemeinsamen Bodenbefestigung hängen.


Zu den Stoffen und Farben gelangen Sie hier.


Tipp: Wir werden auch oft nach einem richtigen Wetterschutz für den Winter gefragt. Dafür ist ein Outdoor-Vorhang eigentlich nicht gedacht, denn hier steht eine luftige sommerliche Optik im Vordergrund. Man kann aber aus festeren Materialien (z.B. LKW-Plane) einen Planenvorhang anfertigen, der dann aber "straff" gespannt ausgeführt wird, damit er sich möglichst wenig im Wind bewegt. Daher auch der nachfolgende Hinweis:


Hinweis zu Outdoorvorhängen: Bitte beachten Sie, dass die Outdoor-Vorhänge je nach Witterung (Sonne, Wind, Regen, Schnee, Eis, Kälte, etc.) und sonstigen Umwelt- und Umgebungseinflüssen schnell altern und bei Wind Geräusche und bei starkem Wind auch Lärm verursachen können. Auch wenn das Material an sich robust ist, können beim Einsatz als Outdoor-Vorhänge besondere Beanspruchungen auftreten. Beschädigungen können insbesondere dann auftreten, wenn der Outdoor-Vorhangstoff an einer Mauer (vor allem mit rauem Putz) reibt oder permanent geknickt wird wie zum Beispiel durch viel Bewegung im Wind oder bei sehr kalten Temperaturen (Vereisungen), etc. Wir empfehlen Ihnen daher, die Outdoor-Vorhänge über die Wintermonate zu demontieren, bei starkem Wind möglichst gut mit den mitgelieferten Klettbändern zu fixieren und bei Sturm (Wind über 60 km/h) zu demontieren. Schienen, Schäkel und Rutscher können bei Wind ebenfalls Geräusche/Lärm verursachen und in den Wintermonaten vereisen.

Factsheet

geeignete Stoffe
VU Screen Soft FR (weich, Durchsicht nach draußen)
Agora (weich, blickdicht)
Soltis 92 (fest, steif, Durchsicht nach draußen, knickempfindlich daher nur straff gespannt zu verwenden)
Faltenwurf
1 bis 2-fache tatsächliche Breite
unsere Empfehlung etwa 1,2 fache Breite
Bodenbefestigung
ca. jeden Meter (je nach Faltenwurf)
klappbare Decksaugen aus Niro
spezielle T-Haken (verkeilen sich zwischen den Terassendielen)
keine, stattdessen eingenähtes Bleiband (davon raten wir ab, aufgrund Windproblematik)
versenkbare Klampen (in den Bodenbelag eingefräst, sehr teuer)
Befestigung oben
Vorhangschiene, Material: Stahl verzinkt (Pulverbeschichtung gegen Aufpreis möglich)
Niro-Drahtseil mit Stagreitern
Gurtbandschlaufen für vorhandene Vorhangstange
Fixierung in Parkposition
mittels Klettgurtband
zusätzlich am Boden

Haben Sie eine Frage?

Schreiben Sie uns einfach - wir helfen Ihnen gerne weiter!